Herz Jesu Firmvorbereitung

 

 „Firmung“ heißt auf Deutsch so viel wie „Stärkung“.
 

 k. A. was Firmung ist? Hier Video dazu von katholisch.de ansehen!

   

Es geht bei der Firmung darum, sich von Gott stärken zu lassen für ein verantwortetes Leben als Christ in einer Gemeinde.

In unserer Pfarrei werden die Jugendlichen zur Firmvorbereitung (Doppel-Jahrgangsweise) eingeladen, wenn sie zum Zeitpunkt der geplanten Firmung 16 bis mindestens 15 Jahre alt sind. Eine Firmung findet in der Regel alle zwei Jahre statt.

Die Firmvorbereitung gibt den Teilnehmenden Gelegenheit, sich gemeinsam mit anderen Jugendlichen und erwachsenen Christen mit den Fragen des eigenen Lebens und Glaubens auseinander zu setzen und die Gemeinschaft mit anderen Christen zu erfahren.

Sie bereitet vor allem auch auf die eigentliche freie Entscheidung des Jugendlichen für oder gegen den Empfang dieses Sakramentes vor, welche gegen Ende der Vorbereitung erfolgt. Sie wird in unserer Pfarrei daher vorausgesetzt.

   
 
Taube - Symbol des Hl Geistes
   
 

Dazu hilft es, Menschen zu haben, die einen auf diesem Weg begleiten. Auch wenn sich ein Kind in diesem Alter vielleicht mehr und mehr von den Eltern zu lösen beginnt, so bleiben die Eltern wichtige Lebensbegleiter.

Der Weg zum Glauben ist nicht vorbestimmbar und auch nicht immer geradlinig, auch Fragen und Zweifel gehören dazu.

Wir bitten daher die betreffenden Eltern, Ihre jugendlichen Kinder auch hierbei zu begleiten. Sprechen Sie miteinander darüber, ob und warum sie / er sich zur Firmvorbereitung anmelden will oder warum eventuell auch nicht.

Bedenken Sie dabei besonders, dass die Freiwilligkeit der Entscheidung der/des Jugendlichen eine unverzichtbare und wesentliche Voraussetzung für den Empfang dieses Sakramentes und damit auch für die Teilnahme an der Vorbereitung ist!

Mit dem Sakrament der Firmung bestätigt der Jugendliche ja als nunmehr erwachsener Christ selbst das Geschehen seiner Taufe.

  
Firmung: im Jugendalter
   
 

Aus diesem Grund werden von uns zur Firmvorbereitung die Jugendlichen persönlich und direkt angeschrieben und müssen die Anmeldung zur Firmvorbereitung selbst ausfüllen oder sie zumindest persönlich unterzeichnen.

Die Eltern erhalten mit gleichem Schreiben einen Informationsbrief.

Falls Sie nicht auf dem Pfarreigebiet der Propstei Herz Jesu (inkl. St. Vicelin) ihren Wohnsitz haben, Ihr Kind aber an der Firmvorbereitung in unserer Pfarrei teilnehmen möchte, bitten wir Sie, bzw. den/die Jugendliche/n, sich an uns zu wenden, damit wir sie/ihn ebenfalls anschreiben können.

Die pastorale Arbeit in den Gemeinden und Pfarreien unseres Erzbistums Hamburg wird zukünftig immer mehr vernetzt sein. Es ist daher auch möglich, dass Ihr Kind an der Firmvorbereitung einer der anderen Pfarreien in Lübeck teilnimmt.

Bei Fragen wenden Sie, bzw. die Jugendlichen selbst, sich bitte an
das Pfarrbüro: herzjesu(at)dek-hl.de

  Symbol